2006 Bauen im Umland

Das Stadtbild und die Architektur Lübecks haben sich seit jeher von den Bauten und Siedlungsentwicklungen im ländlichen Raum unterschieden. Andererseits steht die Hansestadt in vielfältiger räumlicher, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Beziehung zu ihrem Umland.

 

Das ArchitekturForumLübeck e.V. und das Forum für Weiterbildung Lübeck wollen anhand von vier Vorträgen aus unterschiedlichen Nachbarregionen einen Einblick in die jeweilige räumliche Entwicklung und die Architektur im Umland geben.


Regionale und baukulturelle

Entwicklung in

Nordwestmecklenburg

 

Dr. Peter Hajny, Dipl.-Ing. Architekt und

Stadtplaner, Schwerin

 

Referatsleiter im Ministerium für Arbeit,

Bau und Landesentwicklung Mecklenburg-

Vorpommern

 

 

Dienstag, den 23.05.2006

Beginn: 19.30 Uhr

 

 


Bauen und Bewahren

auf dem Lande

 

Klaus Jungk, Dipl.-Ing. Architekt

 

Schloßmacher und Jungk

Architekten BDA, Schwinkenrade

 

 

Dienstag, den 25.04.2006

Beginn: 19.30 Uhr

 

 


Flächenverbrauch-

rauf aufs Land?

 

Hartwig Knoche, Dipl.-Ing. Architekt BDA

 

Leitender Kreisbaudirektor

Kreis Bad Segeberg

 

Dienstag, den 21.03.2006

Beginn: 19.30 Uhr

 

 


Die Reize des löndlichen Raumes

 

Bernd Straßburger

Dipl.-Ing. Architekt und Stadtplaner, Eutin

 

Leitender Kreisbaudirektor

Kreis Ostholstein

 

 

Dienstag, den 21.02.2006

Beginn: 19.30 Uhr