2007 wo wie wohnen?

Vor dem Hintergrund schrumpfender Städte, immer älter werdender Bevölkerung und veränderter Familienstrukturen haben sich die Anforderungen an den Wohnungsbau stark gewandelt. Trotzdem wachsen ständig neue Einfamilienhausgebiete in die Landschaft, während vorhandene Innenstadtstandorte ungenutzt bleiben.

 

Das ArchitekturForumLübeck e. V. und das Forum für Weiterbildung Lübeck setzen mit vier weiteren Vorträgen namhafter Architekten aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands und aus Dänemark die Serie fort, in der neue Tendenzen im Wohnungsbau aufgezeigt und der Frage nachgegangen wird, für wen und an welchen Standorten in Zuunft eine architektonische Antwort für das Wohnen gefunden werden muss.


Städtisch wohnen!

 

Prof. Carsten Lorenzen

Carsten Loreznen ApS, Kopenhagen

 

Dienstag, den 22.05.2007

Beginn: 19.30 Uhr

 

 


Der Architekt als Anwalt

der Zweitnutzung.

 

Prof. Walter Stamm-Teske

Bauhaus-Universität Weimar

 

 

Dienstag, den 24.04. 2007

Beginn: 19.30 Uhr

 

 


Wohnen einfach komplex.

 

Thomas Luczak

luczak architekten, Köln

 

 

Dienstag, den 27.03.2007

Beginn: 19.30 Uhr

 

 


Wohnen wie gewohnt?

 

Marc-Oliver Mathez

Dipl. Architekt ETH, BDA, Hamburg

 

 

Dienstag, den 27.02.2007

Beginn: 19.30 Uhr