ArchitekturSommer 2003 - Denkmal oder was?

Jünger als das Weltkulturerbe und älter als 30 Jahre - zur Bedeutung der Nachkriegsarchitektur in Lübeck

 

Das ArchitekturForumLübeck e.V. bespricht im Rahmen seiner traditionellen Sommerveranstaltung Grenzgebiete der Denkmalpflege im Weltkulturerbe, die Baukultur der 50er und 60er Jahre.

 

In der Lübecker Altstadt wird gesucht und gefunden, was die Nachkriegszeit selbstbewusst hinterlassen hat. Architektonische Ergebnisse eines extremen ökonomischen, politischen und kulturellen Wandels vor dem Hintergrund der Kriegsgeschehnisse und in der Hoffnung auf einen Neubeginn.

 

Unbekannte Denkmale oder bekannte Planungsfehler?

Verklärung des Wirtschaftswunders oder Erklärung durch die Vorgeschichte?

Vergessen oder Würdigung? 



13.5.2003, Norbert Hochgürtel, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno


Veranstaltungsprogramm 03

 

19.08.03 Kennenlernen

Einführungsvortrag von Ulrich Höhns in

der Volkshochschule der Hansestadt Lübeck.

 

Hüxstraße 118-120

Beginn: 19.30 Uhr

 

 

13.09.03 Anfassen

Spaziergang unter fachkundiger Führung

und mit unterhaltsamen Episoden.

 

Schwimmhalle Schmiedestraße

Beginn 18.30 Uhr

 

 

23.09.03 Streiten

Abschließende Podiumsdiskussion in der

Aula der Dorothea-Schlözer-Schule, Zweig-

stelle Fischstraße.

 

Fischstraße 11-15

Beginn: 19.30 Uhr

 

 


Anfassen - Spaziergang

 

Spaziergang unter fachkundiger Führung und mit unterhaltsamen Episoden.
Im Anschluß finden Sie die einzelnen Stationen des Spaziergangs und weitere Beispiele aus der Lübecker Umgebung. (Für die Richtigkeit aller Angaben kann trotz sorgfältiger Recherche keine Gewähr übernommen werden.)
Die Karte zum Rundgang wird als pdf-Datei, im Bereich Aktuelles/ Termine zum Download angeboten.

Treffpunkt und Auftakt der Veranstaltung ist die Schwimmhalle in der Schmiedestraße.
Beginn: 18.30 Uhr

18.8.2003, Peter Lohse, Grafik: o2id Hochgürtel und Lohse

 

 


Lübecker Schwimmhalle · Schmiedestraße

 

1959
Lübecker Schwimmhalle
Schmiedestraße 5, 23552 Lübeck

Bauherr: Hansestadt Lübeck
Architekt: Prof. Gerhard Weber

Das ehemalige Zentralbad ist Ausgangspunkt für den Spaziergang des diesjährigen ArchitekturSommer.

 

Beginn der Veranstaltung um 18.30 Uhr.

 


18.8.2003, Peter Lohse, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno

 

 


Wohn- und Geschäftshaus Rieckmann · Schmiedestraße

 

1965
Wohn- und Geschäftshaus Rieckmann
Schmiedestraße 10-18, 23552 Lübeck

Bauherr: Georg Rieckmann
Architekt: Heinz Bahr, Lübeck

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno

 

 


Wohn- und Geschäftshaus Rieckmann · Sandstraße

 

1955
Wohn- und Geschäftshaus Rieckmann
Sandstraße 18-22, 23552 Lübeck

Bauherr: Georg Rieckmann
Architekt: Heinz Bahr, Lübeck

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno

 

 


Kaufhaus Schaulandt · Sandstraße

 

1964
Kaufhaus Schaulandt
Sandstraße 17-23, 23552 Lübeck

Architekt: K. A. Müller-Scherz, Lübeck

18.8.203, Peter Lohse, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno

 

 


Appartement- und Geschäftshaus · Königstraße / Aegidienstraße

 

1954
Appartement- und Geschäftshaus
Königstraße 109 und Aegidienstraße 25-27,
23552 Lübeck

Bauherr: Dr. C. W. Gädcke und Heinz Bahr
Architekt: Heinz Bahr, Lübeck

Schaukastenausstellung zur Planung Haerder, Königstraße 109 und Aegidienstraße 25-27

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: Atelier.10 Peter Lohse

 

 


Straßenzug- Gesamtensemble · Wahmstraße

 

1960er
Straßenzug- Gesamtensemble
Wahmstraße, 23552 Lübeck

Schaufensteraustellung
St. Annen Apotheke: FSB-Türdrücker von Johannes Potente der 50er und 60er Jahre

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: Atelier.10 Peter Lohse

 

 


Kaufhaus Anny Friede · Breite Straße / Schrangen

 

1960
Kaufhaus Anny Friede
Breite Straße 67 / Schrangen, 23552 Lübeck

Bauherr: Firma Anny Friede
Architekt: Hans Vossgrag, Lübeck


18.8.2003, Peter Lohse, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno

 

 


Straßenzug- Gesamtensemble · Breite Straße

 

1960er
Straßenzug- Gesamtensemble
Breite Straße, 23552 Lübeck

Historische Aufnahme Breite Straße, ohne Datum
Quelle: Stadtentwicklung, FB Stadtplanung

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: Quelle - Stadtentwicklung, FB Stadtplanung

 

 


Landesbank · Beckergrube

 

1965 Geschäftshaus der Landesbank
Beckergrube 1-9 und 11, 23552 Lübeck

Bauherr: Landesbank und Girozentrale SH
Architekt: Wilhelm Neveling

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno

 

 


Reederei Oldendorff · Fünfhausen/Beckergrube

 

1966
Reederei Oldendorff
Fünfhausen 1 / Beckergrube 29-33, 23552 Lübeck

Bauherr: Reederei Egon Oldendorff
Architekt: Heinz Bahr, Lübeck

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno

 

 


Wohnbebauung Mengstraße · Mengstraße

 

1956
Wohnbebauung Mengstraße
Mengstraße 5-7, 23552 Lübeck

Bauherr: Genossenschaft für Wohnungsbau
Architekten: Henry Redelstorff und Hans Rück

Das Gesamtensemble wurde von verschiedenen weiteren Architekten realisiert.

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno

 

 


Dorothea-Schlözer-Schule · Fischstraße

 

1961
Dorothea-Schlözer-Schule
Fischstraße 11-15, 23552 Lübeck


Bauherr: Hansestadt Lübeck
Architekt: Hochbauamt der Hansestadt Lübeck

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: Atelier.10 Peter Lohse

 

 


Hanseschule · Fischstraße

 

1957
Hanseschule
Fischstraße 8-10, 23552 Lübeck

Bauherr: Hansestadt Lübeck
Architekt: Prof. Diez-Brandi, Göttingen

Ausstellung
Studien zum Wiederaufbau von Prof. Diez-Brandi

Kurzvortrag von Kurt Mai zu städtischen Hochbauten der 50er und 60er Jahre in Lübeck

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: Atelier.10 Peter Lohse

 

 


Rathaushof, Verwaltungsbau · Markt

 

1955
Rathaushof, Verwaltungsbau
Markt, 23552 Lübeck

Bauherr: Hansestadt Lübeck
Architekten: Karl Horenburg, Lübeck

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: Atelier.10 Peter Lohse

 

 


Wohn- und Geschäftshaus · Schüsselbuden

 

1955
Wohn- und Geschäftshaus
Schüsselbuden 14, 23552 Lübeck

Bauherr: Nationalversicherung
Architekt: K. A. Müller-Scherz, Lübeck

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno

 

 


Straßenzug- Gesamtensemble · Holstenstraße

1960er
Straßenzug- Gesamtensemble
Holstenstraße, 23552 Lübeck

Im Bereich der Holstenstraße ausserdem bemerkenswert:

Textilhaus Haerder, Wahmstraße 2-4
1949-59, von Heinz Bahr

Salzspeicher-Pavillon, Heick & Schmaltz
1965, von Heinz Bahr


18.8.2003, Peter Lohse, Photo: Atelier.10 Peter Lohse

 

 


Parkhaus Schmiedestraße · Schmiedestraße

 

1964
Parkhaus Schmiedestraße
Schmiedestraße 17-29, 23552 Lübeck

Bauherr: Fritz Handel
Architekt: Klaus Spar, Lübeck

18.3.2003, Peter Lohse, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno

 

 


Hochgarage und Pavillon · Marlesgrube

 

1955
Hochgarage und Pavillon (1958)
Marlesgrube 18-30, 23552 Lübeck

Bauherr: Fritz Handel
Architekt: Klaus Spar, Lübeck

Zu Originalklängen Martin Heideggers, aufgenommen 1968/69 in St. Gallen, in der Schweiz, endet hier der diesjährige Spaziergang zum ArchitekturSommer 03.

18.8.2003, Peter Lohse, Photo: NSK·Foto Hannes Nadeno

 

 

 

 

ArchitekturSommer 2003 - weitersehen

Die diesjährige Veranstaltungsreihe und auch der hier endende Spaziergang können nur einen Ausschnitt dieser architektonischen Epoche beleuchten.

 

Dennoch seien an dieser Stelle einige weitere bemerkenswerte Entwürfe und Bauwerke der 50er und 60er Jahre aufgezeigt. Auch über die Altstadtinsel hinaus lohnt der suchende Blick nach dem in Lübeck bis dato zumindest Übersehenen.


Gemeindehaus und Pastorat der Domgemeinde · Großer Bauhof

 

1964

Gemeindehaus und Pastorat der Domgemeinde

Großer Bauhof, 23554 Lübeck

 

Bauherr: Ev.- lutherische Kirche, Lübeck

Architekten: Karl Horenburg und Kuno Dannien, Lübeck

 

 


St. Bonifatius Kirche · Wickedestraße

 

1952

St. Bonifatius Kirche

Wickedestraße 74, 23554 Lübeck

 

Bauherr: Pfarrgemeinde St. Bonifatius

Architekt: Emil Steffann

 

 


St. Philippus, "St. Seehund" · Schlutuper Straße

 

1957

St. Philippus, "St. Seehund"

Schlutuper Straße 52, 23566 Lübeck

 

Bauherr: Gemeinde St. Philippus

Architekt: Gerhardt Langmaack

 

 


St. Paulus Kapelle · Dänischburger Landstraße

 

1962

St. Paulus Kapelle

Dänischburger Landstraße 29, 23569 Lübeck

 

Bauherr: Ev.-lutherische Kirche, Lübeck

Architekten: Karl Horenburg und Kuno Dannien

 

 


Dreifaltigkeitskirche · Schlesienring

 

1965

Dreifaltigkeitskirche

Schlesienring 1, 23569 Lübeck

 

Bauherr: Gemeinde Dreifaltigkeit

Architekt: Otto Andresen und Werner Groß

 

In Kücknitz ausserdem bemerkenswert:

 

St. Michael-Kirche, Bei den Tannen 1

1951, von Bruno Fendrich und Hugo Horn

 

 


St. Lorenz Süd, Papageiensiedlung · Moislinger Allee

 

1952

St. Lorenz Süd, Papageiensiedlung

Moislinger Allee, 23558 Lübeck

 

Bauherr: Gemeinnützige Wohnstättenges., Lübeck

Architekt: Ernst May, Neue Heimat Hamburg

 

 


Musikmuschel · Brüggmanngarten

 

1962

Musikmuschel

Brüggmanngarten, 23570 Travemünde

 

Bauherr: Hansestadt Lübeck

Architekt: Hochbauamt der Hansestadt Lübeck

 

In Travemünde ausserdem bemerkenswert:

 

Pavillon Autohaus Kittner, Godewind 5

1954, von Waldemar Hüsing

 

Lesesaal auf dem Priwall, Dünenweg 20

1960, vom Hochbauamt der Hansestadt Lübeck